zelglihof.ch - Geschichte
Sie sind hier:
zelglihof_panorama3.jpg

Die Geschichte vom Zelglihof

Jahr    Bild    Ereignis
1914     mit dem Bau der Scheune, durch
Karl Theodor Schwarz, begann die Geschichte des Zelglihofs
1918   zelglihof1kl Fertigstellung Bau des Wohnhauses
1952   familienfest50erkl Familienfest auf dem Zelglihof um ca. 1952
1954     Betriebsübernahme durch
Hans und Marianne Schwarz-Keller
1958     Kauf des Bindemähers
1958     der erste Traktor
1964     letzter Arbeitseinsatz der Pferde "Fanny" und "Ludy"
1965     Anbau an das Wohnhaus
1965     zweiter Traktor
1967     Stallumbau: Pferdestall wird im Kuhstall integriert, für die Hälfte des Stalls wird eine Schwemmentmistung eingerichtet.
1968   zelglihof2kl Bau des "Neuen Schopfs"
1968     an Stelle des Bindemähers tritt ein Mähdrescher (Fahr M88)
1975     Umbau Jungviehstall und Anbau der "Traktorengarage"
1980     Pacht des Betriebes durch Gebrüder Fritz und Hans Schwarz
1981     Hans tritt aus der Pacht aus
1984     Susanne und Fritz Schwarz-Weber übernehmen den Betrieb
1994     September - Scheune brennt bis auf die Grundmauern nieder, das Wohnhaus bleibt verschont
1995   scheunegeruestkl Wiederaufbau der Scheune nach dem Brand
1998   schopffritz0600kl Bau der Remise
2010   zelglihof-kl Zelglihof im Juni 2010
2014 Gründung Generationengemeinschaft mit den beiden Söhnen Samuel und Matthias

Öffnungszeiten Hofladen

Degustation & Verkauf

Samstags von

9.00 bis 12.00 Uhr